HOCH DISPERGIERBARE SILICA

Die immer größeren Anforderungen an das Hochtechnologie-Produkt „Reifen“ erfordert Innovationen, die einen geringen Rollwiderstand, gute Wintereigenschaften, eine hohe Lebensdauer und ausgezeichnete Handling Eigenschaften auf nasser wie auch auf trockener Fahrbahn garantieren.
Diese Anforderungen können durch den Einsatz der HD Kieselsäure der Evonik in Kombination mit einem bifunktionellen Silan als Kopplungsreagent erfüllt werden. Gerade im Hinblick auf höchst effiziente Mischzyklen und zur Erreichung eines sehr guten Abriebniveaus sind HD Silica heute kaum verzichtbar.
 
Reifen Grafik
ULTRASIL® 5000 GR*

Fällungskieselsäure zur Anwendung als Verstärkerfüllstoff in der Gummiindustrie.

Die für den Einsatz in PKW Laufflächen sehr niedrige spezifische N2 Oberfläche des höchstdispersen ULTRASIL® 5000 GR von ca. 115 m2/g ermöglicht die Kombination von hervorragenden Hystereseeigenschaften mit einer hohen Verstärkung und einer zusätzlich sehr guten Verarbeitbarkeit.

Aus diesem Grund sind auch sehr hohe Füllgrade zur Einstellung der Nassrutsch- und der Wintereigenschaften möglich. Neben der Anwendung in PKW Reifenlaufflächen unter Verwendung bifunktioneller Silane findet ULTRASIL® 5000 GR auch ohne diese vielfache Verwendung in anderen technischen Gummiartikeln. ULTRASIL® 5000 GR wird ausschließlich in Asien produziert.
ULTRASIL® 7000 GR

Fällungskieselsäure zur Anwendung als Verstärkerfüllstoff in der Gummiindustrie.

Mit einer spezifischen BET Oberfläche von ca. 170 m2/g handelt es sich um eine hochdisperse Silica für den Einsatz PKW Laufflächenmischungen, s.g. „Grünen Reifen“. In Kombination mit bifunktionellen Silanen bietet sie ein breites Feld zur Einstellung des Rollwiderstands, bei hoher Nassrutschfestigkeit und sehr gutem Abriebsniveau.

* Regional beschränkte Verfügbarkeit